Sie befinden sich hier:

STAGE6 KURBELWELLEN

SPEZIALISIERTE PRODUKTE FÜR JEDES EINSATZGEBIET

STAGE6 R/T

KURBELWELLE

Die Stage6 R/T (RACING TEAM) Kurbelwelle mit geschmiedeten 90mm Pleuel wird speziell für besondere Motorumbauten angeboten. Obwohl Kurbelwellen mit 85mm Pleuel für die meisten Rollermotoren das Optimum sind, kann unter bestimmten Vorraussetzungen jedoch eine Kurbelwelle mit einem 90mm Pleuel zur Leistungssteigerung führen.

Hier heißt es allerdings NICHT ‚je mehr desto besser‘ da es besonders auf die verwendeten Komponenten des Motors wie Zylinder, Auspuff, Vergaser sowie Steuerzeiten etc. ankommt! Absolutes High-End Produkt welches nur in erfahrene Schrauberhände gehört und bei nicht fachkundigen Aufbau eines Motors auch zu Leistungseinbußen führen kann.

So verbaut zum Beispiel das Team Cristofolini die 90mm Kurbelwelle bei ihren 80ccm TCR Piaggio-Motoren, bei Minarelli Motoren wird beim Team Cristofolini hingegen weiter auf eine 85mm Kurbelwelle gesetzt! Für eine problemlose Montage bieten wir dir von Stage6 natürlich auch ein passendes 10mm Spacerkit an.

Mehr Details

STAGE6

HPC KURBELWELLE

Die Stage6-Kurbelwelle ist eine hochwertige High-Primary-Compression-Vollwangenwelle, die in Zusammenarbeit mit F. Koopmans entwickelt wurde.

Sie erhöht die Vorverdichtung im Kurbelgehäuse und ist komplett aus Metall gefertigt – kein Kunststoffpadding. Lager sind vom Hersteller für 16.000 U/min freigegeben! Made in Italy.

Mehr Details

STAGE6

KURBELWELLENLAGER

Gerade bei leistungsgesteigerten Motoren an der Qualität der Kurbelwellenlager zu sparen, ist sicherlich der falsche Ansatz. Aus diesem Grunde arbeitet Stage6 nur mit führenden europäischen und japanischen Lager- und Wellendichtringherstellern wie SKF und Corteco zusammen.

Wir bieten euch unsere HQ-Kurbelwellenlager-Kits in 2 Ausführungen an, mit Metallkäfig oder Polymer-Kunststoffkäfig. Beide Typen sind von SKF für eine Grenzdrehzahl bis 20.000 U/min freigegeben und besitzen selbstverständlich die für Kurbelwellenlager notwendige erhöhte Lagerluft (C4). Voraussetzung für die Langlebigkeit der Lager ist natürlich die Gewährleistung ausreichender Schmierung und der sachgemäße Einbau der Lager und Kurbelwelle.

Mehr Details